Berufsorientierung

Den Spieß umgedreht: Mehr als nur eine Betriebserkundung

Der WPU I WiRePo im 9. Jahrgang hat drei Wochen lang hinter die Kulissen verschiedener Abteilungen von Möbel Kraft schauen dürfen. Die Schülerinnen und Schüler haben dabei immer zuerst die Theorie der jeweiligen Abteilung, bzw. des Ausbildungsberufs durch Azubis bei uns in der Schule vermittelt bekommen, bevor es dann an das praktische Umsetzen des Gelernten bei Möbel Kraft ging. Zu den behandelten Themen gehörten neben der Warenbeschaffung und der Preiskalkulation auch die Warenpräsentation und -lagerung. Auch bei einer so abwechslungsreichen Unterrichtseinheit durfte am Ende eines nicht fehlen: Ein Abschlusstest! Wer diesen besteht, erhält ein Zertifikat von Möbel Kraft über die Teilnahme. Unglaublich aber wahr, es haben alle Schülerinnen und Schüler bestanden! So kann es sein, wenn Azubis Unterricht machen.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Azubis und dem Ausbildungsleiter Herrn Osbahr von Möbel Kraft für den Einsatz und das Engagement!

Veröffentlicht am: 
29.4.2018

Verleihung Berufswahl-SIEGEL

Im November zeichnete Bildungsministerin Britta Ernst unsere Schule mit weiteren anderen Schulen in Schleswig-Holstein mit dem neuen Berufswahl-SIEGEL-SH für vorbildliche Berufs- und Studienorientierung aus. „Ein erfolgreicher Übergang in das Erwerbsleben beginnt schon in der Schule. Deshalb zeichnen wir mit diesem neuen Qualitätssiegel die Schulen aus, die ihre Schülerinnen und Schüler besonders gut bei der Berufs- und Studienorientierung unterstützen“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst bei der Festveranstaltung im Kieler Landeshaus. Sie bezeichnete das Berufswahl-SIEGEL-SH als Erfolgsgeschichte. Mit dem Berufswahl-SIEGEL-SH werden weiterführende Schulen in Schleswig-Holstein ausgezeichnet, die ihre Berufs- und Studienorientierung in vorbildlicher Weise konzipieren und umsetzen und ihre Schülerinnen und Schüler individuell, systematisch und praxisnah auf das Berufsleben oder das Studium vorbereiten

Veröffentlicht am: 
26.11.2016

Werkstattunterricht für DaZ-Schüler

Im Juni/Juli  machten 14 Schülerinnen und Schüler aus dem  DaZ-Bereich mit geringen Sprachkenntnissen (A1) für acht Tage, jeweils donnerstags und freitags, erste Erfahrungen mit der Arbeitswelt.

Bei JobA  schnupperten sie in der Küche/Hauswirtschaft und im Garten- und Landschaftsbau in die berufliche Praxis und lernten Arbeitsabläufe kennen.

Veröffentlicht am: 
15.07.2016

Job-Talk: Unternehmen stellen sich Schülern vor

Job-Talk 2016
Job-Talk 2016

Am 15.3.16 war es zum zweiten Mal soweit: Von 18 bis 19:30 Uhr fand der Job-Talk in  unserer Schule statt.

Die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs konnten sich im Vorwege der Veranstaltung aus 20 Ausbildungsberufen drei aussuchen, zu denen sie Informationen rund um das Berufsbild bekamen. Dazu bereit erklärt hatten sich Firmen aus der Region.

Die Jugendlichen konnten so von Menschen aus der Praxis direkt vermittelt bekommen, wie das Anforderungsprofil der jeweiligen Berufe aussieht, welcher Schulabschluss für welchen Ausbildungsberuf nötig ist, auf welche Schulfächer besonders geachtet wird, ob die Betriebe Praktikumsplätze anbieten und vieles mehr.

Und wer weiß, ob nicht der ein oder andere an diesem Abend bereits seinen Traumberuf gefunden hat...

Veröffentlicht am: 
10.04.2016

Green Day

Schüler/innen der 8b informieren sich beim "Green Day", der Orientierungstag für Umweltberufe, beim WZV. In einer zukunfsträchtigen Branche entdecken sie spannende Ausbildungsmöglichkeiten und schnuppern Paxisluft.

Veröffentlicht am: 
25.02.2016