Aktuelles

Mädchen der SaB holen Hallenkreismeisterschaft

Bereits im Dezember hat die Mädchenmannschaft der Klassen 7./8. mit 12:0 Punkten den Gruppensieg der Vorrunde erreicht und damit die Dahlmannschule, RHS, PDJS und Gemeinschaftsschule am Seminarweg hinter sich gelassen.

Nun ging es am 15.01.2016 nach Henstedt-Ulzburg zur Endrunde. Wir stießen auf Mannschaften des Alstergymnasiums aus Henstedt-Ulzburg, der DMS aus Segeberg, auf das Lessing-Gymnasium und die Willy-Brandt-Schule aus Norderstedt. Auch hier konnten wir alle Mannschaften schlagen und mit 12:0 Punkten und 8:2 Toren die Hallenkreismeisterschaft gewinnen. 

Ein großer Dank geht an Stoffi (Frank Stoffers), der seine Termine so legte, dass er mit den Mädels trainieren und uns bei den Turnieren coachen konnte. 

Unsere Mannschaft setzt sich zusammen aus: Stoffi, Rebecca, Lara, Katha, Frau Wolff (obere Reihe), Marie, Marie, Emma, Jana, Kaya (mittlere Reihe) und unserer Torfrau Nelli.

Schlagwörter: 
Veröffentlicht am: 
16.01.2016

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am 04.12.2015

 

Die Jury war sich einig:

 

1. Platz für Faiz Nieswandt 6e.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der nächsten Entscheidung!

Den 2. Platz erlas sich Julian Kamps 6d

und auf dem 3. Platz landete Lena Wendt 6a.

 

Alle drei erhielten Buchgutscheine, die der Förderverein finanzierte.

Vielen Dank an die Helfer aus der SV und an die Juroren.

 

Text: B. Poppe/ Bilder: KJ

Veröffentlicht am: 
06.12.2015

Spendensammlung in der Fußgänerzone

Punsch, Kuchen und Würstchen gegen Spende für Flüchtlinge

Nachdem der erste Termin „ins Wasser“ fiel,  ging es am Donnerstag (26.11.15) für die Klasse 5e gegen halb zwölf Richtung Innenstadt. Geplant war der Verkauf von Würstchen, Punsch und Kuchen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelang es den Kindern durch „aktives Verkaufen“ Aufmerksamkeit zu erregen. Am Ende konnten 468 Euro gezählt werden, ein großartiger Erfolg!

Das Geld soll der Initiative „alleineinboot“ (www.alleineinboot.com) zugutekommen.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern, die mit toller Unterstützung in Form von Kuchenspenden, Tischen, Bänken, Kochtöpfen usw. mit anpackten und diesen Erfolg erst möglich machten.

Schlagwörter: 
Veröffentlicht am: 
03.12.2015

Seiten