Den Spieß umgedreht: Mehr als nur eine Betriebserkundung

Veröffentlicht am: 
29.4.2018

Der WPU I WiRePo im 9. Jahrgang hat drei Wochen lang hinter die Kulissen verschiedener Abteilungen von Möbel Kraft schauen dürfen. Die Schülerinnen und Schüler haben dabei immer zuerst die Theorie der jeweiligen Abteilung, bzw. des Ausbildungsberufs durch Azubis bei uns in der Schule vermittelt bekommen, bevor es dann an das praktische Umsetzen des Gelernten bei Möbel Kraft ging. Zu den behandelten Themen gehörten neben der Warenbeschaffung und der Preiskalkulation auch die Warenpräsentation und -lagerung. Auch bei einer so abwechslungsreichen Unterrichtseinheit durfte am Ende eines nicht fehlen: Ein Abschlusstest! Wer diesen besteht, erhält ein Zertifikat von Möbel Kraft über die Teilnahme. Unglaublich aber wahr, es haben alle Schülerinnen und Schüler bestanden! So kann es sein, wenn Azubis Unterricht machen.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Azubis und dem Ausbildungsleiter Herrn Osbahr von Möbel Kraft für den Einsatz und das Engagement!