Deckel gegen Polio: "Wir sammeln weiter."

Veröffentlicht am: 
29.09.2016

Langen Atem bewiesen zu Schuljahresbeginn die Schülerinnen und Schüler der Schule am Burgfeld im Zuge des Projekts „Deckel gegen Polio – 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“.

„Wir wollen dazu beitragen, dass das Ziel, die Impflücke in Afghanistan und Pakistan bis 2018 zu schließen, erreicht wird”, erklärte Hanna Höpner, die die Teilnahme an der Aktion an der Schule am Burgfeld angestoßen hatte. Nachdem nach den ersten drei Wochen im vergangenen Schuljahr bereits 15 Kilogramm Plastikdeckel gesammelt worden waren, brachten die engagierten Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien schon 50 Kilogramm Plastik auf die Waage.

„Das entspricht dank der Zugabe der Bill- und Melinda-Gates-Stiftung 200 Impfungen gegen Kinderlähmung. Wir sammeln weiter”, so Hanna Höpner nicht ohne Stolz auf die Schülerinnen und Schüler und deren außerschulischen Einsatz.

Schlagwörter: